top of page

SHINRIN YOKU

Waldbaden

Durch unsere heutige technisierte und digitale Welt, sind wir weit weggerückt von einer natürlichen Verbindung zur Natur.

Wir verbringen viel zu viel Zeit in geschlossenen Räumen und haben vielleicht sogar das Gefühl ständig auf der Flucht zu sein.

Dabei ist uns eine emotionale Verbindung mit der Natur angeboren.

In den 70er Jahren kam der japanische Forstwissenschaftler Professor Murat Kochi nach Deutschland, um die deutsche Forstwirtschaft kennen zu lernen.

Hierbei beobachtete er, dass die Menschen hier in Deutschland im Wald spazieren gehen.

Daraufhin regte er beim Leiter der Abteilung Wald- und Forstwirtschaft im japanischen Landwirtschaftsministerium, die Nutzung der japanischen Wälder für Erholung und Rehabilitation an.

Der Japaner Dr. Qing Li, einer der weltweit bekanntesten Experten für Waldbaden, hat über 30 Jahre lang die Wirkkraft des Waldes erforscht. In Japan und Südkorea dient Shinrin Yoku, übersetzt "Waldbaden", mittlerweile als Teil der Gesundheitsfürsorge.

Ich nehme Dich mit, auf eine Reise in die natürliche Apotheke.

Shinrin Yoku: Text
bottom of page